Kieferorthopädie

*

Die Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst.

Zahn- und Kieferstellungskorrekturen können in fast jedem Lebensalter durchgeführt werden. Von den gesetzlichen Krankenkassen wird nur die Behandlung mittlerer und schwerer Fehlstellungen im Kindesalter bezahlt. Private Krankenkassen und Zahnzusatzversicherungen tragen Kieferorthopädie häufig auch im Erwachsenenalter.

Die Kieferorthopädische Behandlung kann mit Hilfe herausnehmbarer funktionstherapeutischer Geräte oder festsitzenden kieferorthopädischen Geräten durchgeführt werden.

Eine besondere Form ist die Invisalign-Behandlung (unsichtbare Zahnstellungskorrektur) wobei  herausnehmbare transparente Kieferschienen die Zahnstellungskorrektur bewirken.

Kieferorthopädische Behandlungen werden in unserer Praxis nicht durchgeführt. Es erfolgt eine Überweisung zum Facharzt für Kieferorthopädie.